Wie schreibt man Liebe? (2014)
The Rewrite | 106 minuten

Wie schreibt man Liebe?
Wie schreibt man Liebe?
Komödie
Romantik
Kinostart: 15.06.2014 (Weltpremiere)
Regie: Marc Lawrence
Drehbuch: Marc Lawrence
Darsteller: Marisa Tomei, Allison Janney, Hugh Grant, J.K. Simmons, Bella Heathcote, Annie Q., Chris Elliott, Aja Naomi King, Caroline Aaron, Maggie Geha, Nicole Patrick, Jason Antoon, Andrew Keenan-Bolger, Frank Harts, Olivia Luccardi
Drehort: USA

Inhaltsangabe - Wie schreibt man Liebe?

Drehbuchautor Keith Michaels hatte alles, einen Oscar®, Geld und Ruhm. Außerdem versprühte er diese unwiderstehliche Mischung aus britischem Witz und Charme. Doch das ist lange her: Nach einigen Flops ist er geschieden, pleite, ohne Aussicht auf neue Aufträge und mitten in einer ausgewachsenen Midlife-Crisis. Sein letzter Ausweg: Er soll am College von Binghamton, einem verschlafenen Ostküstenort, einen Drehbuch-Kurs geben. Doch kaum angekommen, beginnt er - ganz standesgemäß - eine Affähre mit seiner Studentin Karen, verkracht sich mit einer humorlosen, aber einflussreichen Kollegin und auch der Unterricht läuft mehr als holprig. Aber dann trifft er Holly, die ihm nach und nach den Kopf verdreht- und die Fassade des coolen Drehbuchautors beginnt zu bröckeln.

Rezensionen - Wie schreibt man Liebe?

  • Filmstarts
    Wenn in Hollywoodfilmen von Drehbuchschreibern erzählt wird, dann geht es meist um die dunklen Seiten der Traumfabrik. In „Ein einsamer Ort“ von Nicholas Ray gerät Humphrey Bogart als Autor unter Mordverdacht und William Holdens Joe Gillis beza... [mehr..]
    7 / 10
    Veröffentlicht: 11.11.2014
Filme mit Darsteller
M. Tomei | A. Janney | H. Grant | J. Simmons
Spider-Man: Homecoming
Captain America: Civil War
The Big Short
Love the Coopers
Die besten Filme des Jahres
Golden Globes 2019
Kinoprogramm | Aargau
Aktuelle Filme im Kino