Als wir träumten (2015)
117 minuten

Als wir träumten
Als wir träumten
Drama
Kinostart: 02.04.2015 (Schweiz)
Regie: Andreas Dresen
Drehbuch: Wolfgang Kohlhaase, Clemens Meyer
Darsteller: Ruby O. Fee, Joel Basman, Pit Bukowski, Marie Luise Stahl, Dorothea Walda, Merlin Rose, Peter Schneider, Gerdy Zint, Clemens Meyer, Chiron Elias Krase, Joachim Nimtz, Ramona Kunze-Libnow, Ronald Kukulies, Lynn Femme, Frederic Haselon
Drehort: Frankreich, Deutschland

Inhaltsangabe - Als wir träumten

Dani, Mark, Rico, Pitbull und Paul erleben als Jungs mit 13 Jahren am Stadtrand von Leipzig die Wende. Für die Jugendlichen beginnt eine Zeit voller verlockender Träume und fiebriger Erwartungen. Alles scheint möglich. Doch der Rausch verfliegt viel zu schnell und die ernüchternde Realität ist wie eine Bauchlandung auf dem blanken Asphalt: Marko ist tot, Pitbull dealt und Rico hat seine Boxerkarriere an den Nagel hängen müssen...

Videos - Trailers

Rezensionen - Als wir träumten

  • Meinungsimperialismus
    Gefühlsfragmente statt Narration: Jugend heißt Davonlaufen. [mehr..]
    7 / 10
    Veröffentlicht: 09.03.2015
  • Filmkompass
    Als einer der wenigen deutschen Vertreter im Wettbewerb der 65. Berlinale gefeiert, wich doch recht schnell die Euphorie bei Kritikern und Publikum. Dies lag zum einen daran, dass der Wettbewerb in diesem Jahr einen insgesamt recht wechselhaften Eindruck machte, zum anderen gab es mit VICTORIA dann [mehr..]
    5 / 10
    Veröffentlicht: 02.03.2015
  • SpielFilm
    Das auf dem gleichnamigen Erfolgsroman von Clemens Meyer basierende Drama "Als Wir Träumten" von Andreas Dresen verbindet eine für den Regisseur typische realistische Sozialstudie mit schmissig inszenierten Genreelementen zu einem wüsten Cocktail, der nur so vor prallem Leben vibriert. Der Film, der auf der 65. Berlinale 2015 im Wettbewerb lief, hat zahlreiche Berührungspunkte zu Sebastian Schippers "Victoria", dem anderen deutschen Wettbewerbsbeitrag. Beide Filme sind Dramen mit Thrillerele. [mehr..]
    8 / 10
    Veröffentlicht: 23.02.2015
  • Kritiken
    Eigentlich haben Dani (Merlin Rose), Rico (Julius Nitschkoff), Mark (Joel Basman), Pitbull (Marcel Heuperman) und Paul (Frederic Haselon) ja das Herz am rechten Fleck. Sie tragen einer alten Frau die Kohlen aus dem Keller in die Wohnung, wo sie ihnen Hochprozentiges serviert. Zwar fehlt ihr nachher [mehr..]
    8 / 10
    Veröffentlicht: 23.02.2015
  • Filmstarts
    Im Wendejahr 1989 war Clemens Meyer zwölf Jahre alt, sein mehrfach ausgezeichneter Debütroman „Als wir träumten“ (2006) über eine Jungenclique im Leipzig der Wendezeit trägt offensichtlich autobiografische Züge. Andreas Dresen („Halbe Tre... [mehr..]
    7 / 10
    Veröffentlicht: 14.02.2015
  • Filmrezension.de
    "Es war 'ne schöne Zeit", sagt der junge Dani zu Beginn von Andreas Dresens unausgereiftem Mix aus Buddy-Drama und Ostalgie-Kino. Darin gilt: Früher war alles besser, als DDR-Bürger und als Kinder sowieso! Die Freunde, die Freizeit und vor allem wir. Okay, nicht wir. Wir waren damals noch nicht geboren. Aber die Großeltern, die waren jung und wild und nirgendwo war das besser als in der großen Stadt, nämlich...? Richtig: Leipzig! [mehr..]
    2 / 10
    Veröffentlicht: 10.02.2015
Filme mit Darsteller
Ruby O. Fee | Joel Basman | Pit Bukowski | Marie Luise Stahl
Die Unsichtbaren
Zazy
Verrückt nach Fixi
Rockabilly Requiem
Die besten Filme des Jahres
Oscars 2018
Kinoprogramm | Aargau
Aktuelle Filme im Kino