James Bond 007 - Spectre (2015)
Spectre | 150 minuten

James Bond 007 - Spectre
James Bond 007 - Spectre
Freig. Alter:12/10 J
Emp. Alter:14 J
Action
Abenteuer
Thriller
Kinostart: 05.11.2015 (Schweiz)
11.11.2015 (Romandie)
05.11.2015 (Tessin)
Regie: Sam Mendes
Drehbuch: Ian Fleming, John Logan
Darsteller: Dave Bautista, Monica Bellucci, Léa Seydoux, Ralph Fiennes, Daniel Craig, Christoph Waltz, Andrew Scott, Ben Whishaw, Naomie Harris, Neve Gachev, Rory Kinnear, Jesper Christensen, Detlef Bothe
Drehort: Großbritannien, USA

Inhaltsangabe - James Bond 007 - Spectre

Eine mysteriöse Nachricht aus der Vergangenheit schickt Bond ohne Befugnis auf eine Mission nach Mexico City und schließlich nach Rom, wo er Lucia Sciarra trifft. Sie ist die schöne und unantastbare Witwe eines berühmt-berüchtigten Kriminellen. Bond unterwandert ein geheimes Treffen und deckt die Existenz der zwielichtigen Organisation auf, die man unter dem Namen SPECTRE kennt. Derweil stellt der neue Chef des Centre for National Security Max Denbigh in London Bonds Tätigkeit in Frage und ebenso die Relevanz des MI6 unter der Führung von M.
Diese Riesentüte voller Bond ist ein Kinospektakel, dass trotz Überlange wenig Längen aufweist. Bondfans werden “Spectre” lieben, für Neueinsteiger oder Gelegenheitszuschauer empfiehlt es sich allerdings, bei “Casino Royale” anzufangen, und sich über ein “Quantum Trost” und “Skyfall” vorzuarbeiten.

Rezensionen - James Bond 007 - Spectre

  • Cineclub
    Gleich zu Anfang des Films fesselt eine spannende Helikopter-Kampfszene den Zuschauer. Leider sieht man [mehr..]
    8 / 10
    Veröffentlicht: 13.12.2015
  • Filmstarts
    „James Bond will return“. Das ist so sicher wie das Amen in der Kirche – seit 1962 ist darauf Verlass! Zum offiziell 24. Mal zieht der Geheimagent ihrer Majestät in Sam Mendes‘ bombastischem Action-Thriller „Spectre“ in den Kampf, um bö... [mehr..]
    8 / 10
    Veröffentlicht: 11.11.2015
  • MovieWorlds
    Als Daniel Craig den Roten Teppich im Sony Center erreichte und aus seinem Auto stieg, kannten die aufgeregten Freudenschreie der Fans keine Grenzen mehr. Immerhin 5000 I... [mehr..]
    7 / 10
    Veröffentlicht: 07.11.2015
  • Filmtipps
    Nach SKYFALL der zweite Bond-Einsatz von AMERICAN BEAUTY-Regisseur Sam Mendes. Restlose Begeisterung für den virtuosen Einstieg, ein bisschen Leerlauf im Mittelteil, ein grandioser Bösewicht und ein Bond, der sich einer riskanten, aber letz [mehr..]
    8 / 10
    Veröffentlicht: 07.11.2015
  • Das Film Feuilleton
    Nur wenige Worte finden ihren Weg in Spectre, den mittlerweile vierten Ausflug von Daniel Craig als Agent im Geheimdienst ihrer Majestät. Dabei entpuppte sich gerade die letzte Mission, namentlich Skyfall, als überraschend redselig. Doch davon ist nun lediglich eine Schachtel in Paketgröße übri [mehr..]
    Veröffentlicht: 06.11.2015
  • Filmgazette
    Seit der ersten Ian-Fleming-Adaption von 1962 läuft jeder Bond-Film nach einem identischen Schema ab. Auf einen knackigen Action-Prolog, der jeweils das technisch Machbare ausreizt, folgt die kunstvoll gestaltete Titelsequenz. In einem Zwischenreich zwischen Leben und Tod schweben schematisiert [mehr..]
    6 / 10
    Veröffentlicht: 06.11.2015
  • SpielFilm
    1,1 Milliarden Dollar spielte "Skyfall" in den Kinos ein und avancierte damit zum finanziell erfolgreichsten Bond-Film aller Zeiten. Kein Wunder, dass Sam Mendes auch beim Nachfolger "Spectre" auf dem Regiestuhl Platz nehmen durfte und alle Welt dem neuen Streifen mit Daniel Craig als 007 gespannt entgegengeblickte. Erst recht, nachdem der britische Schauspieler in einigen Interviews durchblicken ließ, dass er die Lust am Agenten mit der Lizenz zum Töten verloren habe. Produzentin Barbara Broc. [mehr..]
    6 / 10
    Veröffentlicht: 05.11.2015
  • Film Herum
    Der Spot geht an, Daniel Craig läuft gewohnt gelassen innerhalb des Lichtkegels, zückt seine Walther PPK und drückt ab. Der Screen färbt sich rot, dann schwarz und erzählt uns etwas über den Tod. Szenenwechsel. Wir befinden uns in Mexiko, der Día de Muertos, der Tag der Toten, wird gefeiert und James Bond ist mit einer südländischen Schönheit mittendrin. Wir als Zuschauer haben damit den farbenfrohsten Fleck im ganzen Film erreicht, denn was danach folgt ist im wahrsten Sinne des Worte [mehr..]
    8 / 10
    Veröffentlicht: 05.11.2015
  • Wie ist der Film
    In Mexiko-Stadt schaltet James Bond den Gangster Marco Sciarra aus und nimmt ihm seinen Ring ab. Der von einem Tintenfisch-Symbol gezierte Ring führt 007 zum Treffen einer Organisation in Rom, die, wie sich herausstellt, hinter all seinen mächtigsten Gegenspielern der letzten Jahre steckt. Um den [mehr..]
    7 / 10
    Veröffentlicht: 05.11.2015
  • ndr.de
    Daniel Craig als Agent 007 bekommt es in "Spectre" mit der Geheimorganisation gleichen Namens zu tun. Sein niederträchtiger Gegenspieler Christoph Waltz macht ihm das Leben schwer. [mehr..]
    Veröffentlicht: 04.11.2015
  • Filmrezension.de
    Daniel Craigs Debüt als James Bond in "Casino Royale" war ein wichtiger Neustart für die traditionsreiche Kinoreihe. Mit dem letzten Brosnan-Bond "Stirb an einem anderen Tag" hatte das Franchise zuvor einen Tiefpunkt erreicht, für den der unsichtbare Aston Martin – das wohl schwachsinnigste Gadget der Bond-Historie – quasi stellvertretend steht. Mit "Casino Royale" holte Regisseur Martin Campbell ("Goldeneye") die Bond-Reihe auf den Boden der Tatsachen zurück. In Anlehnung an die Romane von Ian Fleming verkörperte Daniel Craig einen kantigen Bond, den es bezeichnenderweise nicht einmal interessierte, ob sein Wodka Martini geschüttelt oder gerührt ist. [mehr..]
    8 / 10
    Veröffentlicht: 03.11.2015
  • Mehrfilm
    Es wird persönlich. Wieder einmal. Kein leichtes Unterfangen für einen Geheimagenten im 21. Jahrhundert. Aber hatte sich ein James Bond jemals Grenzen setzen lassen? Es war ein verdammt cleverer Schachzug von den Produzenten und vom Drehbuchtrio um... [mehr..]
    7 / 10
    Veröffentlicht: 03.11.2015
  • critic.de
    „Erinnern Sie sich, Mr. Bond!“ 007 kämpft für unser Recht aufs Vergessen.
    Wieder herrscht Retromania im Mendes’schen Bond-Universum. 2013 schliff Skyfall die Abnutzungserscheinungen der Marke, indem man eine neue Vergangenheit – oder überhaupt erstmals so etwas wie eine biografische Tiefe – für 007 erfand. Am Ende passierte dann noch etwas, das im Nachfolger nicht mehr hätte totgeschwiegen oder ignoriert werden können – eine Hypothek, die keinen jungfräulichen Status Quo Ante mehr zuließ, sondern traumatische Vergangenheit und düstere Zukunft aufspannte. Spectre gerät nun zu einer leicht abstrusen zweieinhalbstündigen (Psycho-)Analyse der Serie und ihrem zwischen Demenz und Totalzugriff changierenden Gedächtnis.
    [mehr..]
    Veröffentlicht: 02.11.2015
  • Echo
    Daniel Craig hat Bond neu erfunden: als Agent mit Kanten und ohne Gimmicks, als tragische Figur in großen Dramen. Damit hat er Maßstäbe gesetzt, die er in seinem vierten Auftritt in "Spectre" kaum halten kann. [mehr..]
    Veröffentlicht: 02.11.2015
  • Moviejones
    Vielversprechend wird der gespannte James Bond-Fan in Sam Mendes' neuestes Werk Spectre mit Daniel Craig, inzwischen zum vierten Mal in der Rolle des berühmtesten Agenten aller Zeiten, eingeführt. Selbst wer den Sam Smith-Song "The Lonely Hour" nicht mag, zusammen mit den ate [mehr..]
    7 / 10
    Veröffentlicht: 30.10.2015
  • Die Fünf Filmfreunde
    Spectre hat die wohl beste Pre-Title-Sequence der Craig-Ära. Ein langer Tracking-Shot, der entweder sehr gut choreographiert oder elegant getrickst ist, folgt Bond durch die feiernden Massen des Dia de Muertos, des Day of the Dead, in einen Fahrstuhl, ein Hotelzimmer, raus auf den Sims bis zu eine [mehr..]
    7 / 10
    Veröffentlicht: 29.10.2015
  • Cineman.ch
    Die Zeichen standen gut. Das Team von Skyfall hatte sich erneut versammelt, darunter Regisseur Sam Mendes und Autor John Logan, die Neuankömmlinge in der Besetzung können sich sehen lassen, der Film verbindet alle vorherigen Craig-Bonds miteinander [mehr..]
    6 / 10
    Veröffentlicht: 27.10.2015
  • Kritiken
    Der 24. Bond-Film folgt dem größten Erfolg der Reihe nach: Skyfall hat rund um das 50-jährige Jubiläum der Reihe mehr als eine Milliarde Dollar eingespielt. Gemäß dem Motto, nie ein Gewinner-Team auszutauschen, fanden sich bei Spectre nun auch Sam Mendes und John Logan hinter der Kamera und Da [mehr..]
    5 / 10
    Veröffentlicht: 26.10.2015
  • Filmfutter
    Nicht nur positionierte Mendes seine Charaktere wieder klassisch – machte M männlich, ließ Moneypenny zurückkehren – im 24. Bond-Abenteuer fühlt sich noch so einiges mehr nach vergangenen Zeiten an. Das mag den einen in nostalgische Hochgefühle versetzen, den anderen laut aufseufzen las [mehr..]
    6 / 10
    Veröffentlicht: 26.10.2015

Filmpreise

Galerie - James Bond 007 - Spectre


Filme mit Darsteller
Dave Bautista | M. Bellucci | L. Seydoux | R. Fiennes
Hotel Artemis
Bushwick
Enter The Warriors Gate
Blade Runner 2049
Golden Globes 2018: Nominierungen
Kinoprogramm | Aargau
Aktuelle Filme im Kino