Macho Man (2015)
98 minuten

Macho Man
Macho Man
Komödie
Kinostart: 22.10.2015 (Weltpremiere)
Regie: Christof Wahl
Drehbuch: Moritz Netenjakob
Darsteller: Nora Tschirner, Dar Salim, Aylin Tezel, Christian Ulmen, Axel Stein, Samuel Finzi, Vladimir Burlakov, Inez Bjørg David, Vedat Erincin, Victoria Mayer, Gitta Schweighöfer, Lukas Podolski, Peter Prager, Lilay Huser, Theresa Underberg
Drehort: Deutschland

Inhaltsangabe - Macho Man

Daniel weiß genau was Frauen wollen: ein selbstbewusstes, männliches Auftreten und gestählte Muskeln. All das, womit er leider nicht dienen kann. Und dennoch gelingt es ihm das Herz der Türkin Aylin Denizoglu zu gewinnen - und ja, sie ist ein Volltreffer! Bei der ersten Begegnung mit Aylins Großfamilie wird Daniel allerdings schnell von seiner Wolke Sieben wieder zurück auf den Boden der Tatsachen geholt. Gänzlich ungeschickt und wenig erfolgreich sind seine Versuche, Aylins Eltern und ihren Bruder Cem zu beeindrucken. Um in einer Welt voller Machos zu überleben, glaubt Daniel den Ausweg zu kennen: Ein Crashkurs in türkischer Männer-Kultur von Cem höchstpersönlich. Mit seiner aufpolierten Männlichkeit punktet Daniel zwar bei Aylins Familie, aber nicht bei seiner Angebeteten. Eine kurze Zeit gelingt ihm der Spagat zwischen selbstbewusstem Macho und respektvollem Partner, bis er den entscheidenden Schritt zu weit geht...

Videos - Trailers

Rezensionen - Macho Man

  • MovieWorlds
    Die Liebe ist schon eigenartig. Manch ein Verliebter fühlt sich dazu genötigt, sich vollständig zu verbiegen, um dem oder der Angebeten zu gefallen. Wenn man dann wirklich den Partner mit dem neuen Ich erobern kann, mag man sich plötzlich selbst ... [mehr..]
    5 / 10
    Veröffentlicht: 31.12.2015
  • Filmtipps
    MACHO MAN ist die deutsche Antwort auf den reaktionären US-Actionfilm der 80er Jahre. Sozusagen ein reaktionärer Prollfilm. All die Unzulänglichkeiten, der pure Wahnsinn jeder Spielminute, die unglaubliche und spaßbringende Inkom [mehr..]
    10 / 10
    Veröffentlicht: 28.11.2015
  • Filmrezension.de
    Moritz Netenjakobs 2009 erschienener Erstling war ein Bestseller und dies nicht grundlos: Der Autor legte den Roman als lustigen, herrlich chaotischen Clash der Kulturen an. Ein Kölner Softie in den 30ern verliebt sich im Buch in eine Deutschtürkin, und sie verliebt sich in ihn. Schnell ist klar, warum: Aylin schätzt an Daniel, dass er eben kein Macho ist. Denn um sie herum besteht die Männerwelt nur aus draufgängerischen Typen. Doch das wird auch zu Daniels Problem: Er versucht erfolgreich, genauso cool zu werden, um an Ansehen zu gewinnen. Zum Ärger Aylins.
    Es sprach alles für eine schnelle Verfilmung von "Macho Man". Es sprach auch viel für eine gute Umsetzung. Aber: Obwohl Netenjakob selbst das Drehbuch geschrieben hat und obwohl die Schauspieler richtig ausgewählt sind, ist das Leinwandergebnis misslungen.
    [mehr..]
    2 / 10
    Veröffentlicht: 28.10.2015
  • SpielFilm
    Nach "Maria, ihm schmeckt's nicht!" spielt Christian Ulmen erneut einen Deutschen, der liebesbedingt einen Kulturschock erleidet: Diesmal ist seine Verlobte keine Italienerin, sondern eine Türkin, aber auch sie hat eine große Familie, mit deren Sitten er fremdelt. Die Komödie basiert auf dem gleichnamigen autobiografischen Bestseller von Moritz Netenjakob, der sich als Autor von Comedy-Shows und TV-Serien ("Stromberg") auf witzig pointiertes Erzählen versteht. Das Regiedebüt des Kameramanns. [mehr..]
    4 / 10
    Veröffentlicht: 26.10.2015
Filme mit Darsteller
N. Tschirner | Dar Salim | Aylin Tezel | Christian Ulmen
SMS für Dich
Embrace
Alles Ist Liebe
Girl on a Bicycle
Die besten Filme des Jahres
Oscars 2018
Kinoprogramm | Aargau
Aktuelle Filme im Kino