Maengelexemplar (2016)
Mängelexemplar | 111 minuten

Maengelexemplar
Maengelexemplar
Komödie
Drama
Kinostart: 12.05.2016 (Weltpremiere)
Regie: Laura Lackmann Popescu
Drehbuch: Laura Lackmann Popescu, Sarah Kuttner
Darsteller: Katja Riemann, Detlev Buck, Christoph Letkowski, Laura Tonke, Barbara Schöne, Fabian Passamonte, Sebastian Schwarz, Joachim Paul Assböck, Claudia Eisinger, Maren Kroymann, Maximilian Meyer-Bretschneider
Drehort: Deutschland

Inhaltsangabe - Maengelexemplar

Karo hat kein Problem. Karo ist das Problem: Für ihre Chefin, ihren Freund und für einen Baumarktmitarbeiter,der Karo nach einem sonderbaren Wutausbruch in Gewahrsam nehmen muss. Und es stimmt, mit Karo stimmt was nicht. Sie ist ungeduldig, viel zu emotional und hat sich selbst nicht unter Kontrolle. Als Karo deswegen ihren Job verliert und selbst ihre beste Freundin nichts mehr von ihr wissen will, wird ihr klar, dass sich etwas ändern muss. Voller Übereifer stürzt sie sich in eine Therapie, will die Superpatientin sein und macht gerade deshalb alles falsch. Als daraufhin ihr Freund mit ihr Schluss macht wird es ernst. Von Panikattacken in die Depression getrieben muss sie feststellen, dass es nicht leicht ist, ein Problem zu lösen, wenn man es selber ist.

Videos - Trailers

Rezensionen - Maengelexemplar

  • Echo
    HIMMELHOCH JAUCHZEND, ZUM TODE BETRÜBT DAS BERÜHMTE GOETHE-ZITAT UMSCHREIBT AM BESTEN, WAS MAN HEUTZUTAGE EINE BIPOLARE STÖRUNG NENNT: EINEN GEMÜTSZUSTAND ZWISCHEN MANIE UND DEPRESSION, DER REGELMÄSSIG ZWISCHEN DEN BEIDEN EXTREMEN HIN- UND HERWECHSELT MENSCHEN, DIE DARUNTER LEIDEN, SIND ERNSTHAFT SEELISCH ERKRANKT UND BRAUCHEN PROFESSIONELLE HILFE FÜR IHR UMFELD STELLEN SIE DABEI OFT EINE GROSSE BELASTUNG DAR - WEIL SIE JE NACH STIMMUNG MAL ALS NERVENSÄGE UND MAL ALS HEULSUSE AGIERENDIE 27-JÄHRIGE KARO (CLAUDIA EISINGER) IST SO EIN FALL ALS DIE HIPPE BERLINER AGENTUR-ANGESTELLTE IHRE ARBEIT VERLIERT, BEKOMMT SIE PANIKATTACKEN UND AGGRESSIONSSCHÜBE UND ALS DANN AUCH NOCH IHR FREUND (CHRISTOPH LETKOWSKI) MIT IHR SCHLUSS MACHT, WIRD SIE DEPRESSIV UND IGELT SICH IN IHRER WOHNUNG EIN ZWAR BESUCHT SIE AUCH EINE THERAPEUTIN (MAREN KROYMANN), DOCH SCHAFFT SIE ES TROTZDEM NICHT, SICH SELBST ALS DAS GRÖSSTE PROBLEM ZU ERKENNENUND DESWEGEN FÄLLT SIE ALLEN BEKANNTEN UND VERWANDTEN ZUR LAST: IHRER MUTTER (KATJA RIEMANN), IHRER OMA (BARBARA SCHÖNE), IHRER BESTEN FREUNDIN (LAURA TONKE) UND IHREM NEUEN PARTNER (MAXIMILIAN MEYER-BRETSCHNEIDER) AUSSEN VOR IST DABEI NUR IHR VATER (DETLEV BUCK IN EINER KLEINEN GASTROLLE), WEIL ER DIE FAMILIE SCHON VOR JAHREN VERLASSEN HAT SICH DIESER VERTRACKTEN SITUATION WIEDER ZU ENTWINDEN, IST EINE SEHR GROSSE HERAUSFORDERUNG FÜR KARO DOCH SCHLIESSLICH FINDET SIE DIE KRAFT, SICH IHR ZU STELLEN - Eine 27 Jahre alte Berlinerin verliert ihren Job, ihren Freund und schließlich auch noch die Kontrolle über sich selbst. Als Manisch-Depressive strapaziert sie die Nerven aller ihr nahestehenden Personen. Die gelungene Verfilmung von Sarah Kuttners Roman ist eine selbstbewusst inszenierte Tragikomödie, die mitunter etwas anstrengt. [mehr..]
    Veröffentlicht: 12.05.2016
  • Programmkino
    Die 27-jährige Karo Herrmann (Claudia Eisinger) schliddert in eine waschechte Sinnkrise, als sie ihren Job in einer hippen Berliner Eventagentur verliert und kurz darauf ihre langjährige Beziehung mit Philipp (Christoph Letkowski) zerbricht. Ihre beste Freundin Anna (Laura Tonke) zeigt sic [mehr..]
    Veröffentlicht: 28.04.2016
  • epd Film
    Mitten hinein in den Strudel der Gefühle: Vital und quirlig, depressiv und lebenslustig, liebenswert und romantisch stürzt sich Laura Lackmann zusammen mit ihrer hinreißenden Darstellerin Claudia Eisinger in die Verfilmung von Sarah Kuttners gleichnamigem Romandebüt [mehr..]
    8 / 10
    Veröffentlicht: 21.04.2016
  • Filmstarts
    Als die durch ihre Sendungen auf Viva und MTV bekanntgewordene Fernsehmoderatorin Sarah Kuttner 2009 ihren ersten Roman „Mängelexemplar“ veröffentlichte, wurde das Buch von der feuilletonistischen Literaturkritik äußerst reserviert aufgenomme... [mehr..]
    5 / 10
    Veröffentlicht: 18.04.2016

Galerie - Maengelexemplar


Filme mit Darsteller
Katja Riemann | Detlev Buck | Christoph Letkowski | Laura Tonke
HERRliche Zeiten
Forget About Nick
Fack ju Göhte 3
High Society
Golden Globes 2018: Nominierungen
Kinoprogramm | Aargau
Aktuelle Filme im Kino