25 km/h (2018)
116 minuten

25 km/h
25 km/h
Freig. Alter:12/10 J
Komödie
Kinostart: 01.11.2018 (Weltpremiere)
Regie: Markus Goller
Drehbuch: Oliver Ziegenbalg
Darsteller: Franka Potente, Alexandra Maria Lara, Jördis Triebel, Lars Eidinger, Sandra Hüller, Jella Haase, Bjarne Mädel, Wotan Wilke Möhring, Martin Brambach, Andrej Melita, Curd Berger
Drehort: Deutschland

Inhaltsangabe - 25 km/h

Nach 30 Jahren treffen sich die beiden Brüder Georg und Christian auf der Beerdigung ihres Vaters wieder. Beide haben sich zunächst wenig zu sagen: Georg, der Tischler geworden ist und seinen Vater bis zuletzt gepflegt hat, und der weitgereiste Top-Manager Christian, der nach Jahrzehnten erstmalig zurück in die Heimat kommt. Doch nach einer durchwachten Nacht mit reichlich Alkohol beginnt die Annäherung: Beide beschließen, endlich die Deutschland-Tour zu machen, von der sie mit 16 immer geträumt haben - und zwar mit dem Mofa. Völlig betrunken brechen sie noch in derselben Nacht auf. Trotz einsetzendem Kater und der Erkenntnis, dass sich eine solche Tour mit über 40 recht unbequem gestaltet, fahren sie unermüdlich weiter. Während sie schräge Bekanntschaften machen und diverse wahnwitzige Situationen er- und überleben, stellen sie nach und nach fest, dass es bei ihrem Trip nicht alleine darum geht, einmal quer durch Deutschland zu fahren, sondern den Weg zurück zueinander zu finden.

Kinoprogramm - 25 km/h

Kinoprogramm - Sins
Kino Cinepol

Videos - Trailers

Rezensionen - 25 km/h

  • Outnow.ch
    [mehr..]
    8 / 10
    Veröffentlicht: 04.11.2018
  • Film.at
    Lars Eidinger und Bjarne Mädel begeben sich als zwei ungleiche Brüder auf eine langsame Tour quer durch Deutschland.googletag.cmd.push(function() { googletag.display('ad_Banner'); });30.10.2018 [mehr..]
    Veröffentlicht: 30.10.2018
  • SpielFilm
    "25 km/h" wurde im August und September 2017 in fünf Bundesländern gedreht. Darunter unter anderen in Baden-Württemberg (Gernsbach), Nordrhein-Westfalen (Euskirchen) sowie Mecklenburg-Vorpommern (Rieps). Regie führte Markus Goller, der seit 2011 fünf Kinofilme drehte. Bei einigen von ihnen, darunter "Frau Ella" (2014) und "Alles ist Liebe" (2014), übernahm er auch den Schnitt. Filmisch setzt er sich nicht zum ersten Mal mit zerstrittenen Geschwistern auseinander. Schon in "Simpel" standen . [mehr..]
    8 / 10
    Veröffentlicht: 29.10.2018
  • Moviebreak
    Markus Gollers viertes Road Movie wagt nicht viel und bietet dadurch solide Kurzweiligkeit, die vor allem durch Eidinger und Mädel zu Stande kommt. Aber auch die beiden Stars können nur wenig gegen das Finale und die ein oder andere misslungene Sta [mehr..]
    6 / 10
    Veröffentlicht: 28.10.2018
  • epd Film
    Zwei erwachsene Männer auf den Mofas ihrer Jugend: »25 km/h«, Markus Gollers zweite Verfilmung einer Zickler-Ziegenbalg-Vorlage, verbindet Melancholie und Leichtigkeit [mehr..]
    8 / 10
    Veröffentlicht: 26.10.2018
  • Programmkino
    30 Jahre haben sich die Brüder Georg (Bjarne Mädel) und Christian (Lars Eidinger) nicht gesehen, bei der Beerdigung des Vaters gibt es ein Wiedersehen, doch zunächst begrüßen sie sich mit einer Prügelei. Während Georg im heimischen Schwarzwald geblieben ist, als T [mehr..]
    Veröffentlicht: 18.09.2018
  • Filmstarts
    Das Erfolgsteam ist wiedervereint: Acht Jahre nach ihrem größten Triumpf, der warmherzig-nostalgischen DDR-USA-Roadmovie-Komödie „Friendship!“ (der erfolgreichste deutsche Kinostart des Jahres 2010), arbeiten Regisseur Markus Goller („Simpe... [mehr..]
    7 / 10
    Veröffentlicht: 15.09.2018
  • Videos - Rezensionen

Galerie - 25 km/h


Filme mit Darsteller
F. Potente | Alexandra Maria Lara | Jördis Triebel | L. Eidinger
Between Worlds
Nach Fünf im Urwald
The Conjuring 2
No Way Jose
Die besten Filme des Jahres
Golden Globes 2019
Kinoprogramm | Aargau
Aktuelle Filme im Kino