Barbara (2012)
105 minuten

Barbara
Barbara
Freig. Alter:16/14 J
Emp. Alter:16 J
Drama
Kinostart: 22.03.2018 (Schweiz)
06.09.2017 (Romandie)
Regie: Christian Petzold
Darsteller: Nina Hoss, Ronald Zehrfeld, Rainer Bock, Christina Hecke, Claudia Geisler, Carolin Haupt, Deniz Petzold, Rosa Enskat, Jasna Fritzi Bauer, Peer-Uwe Teska, Elisabeth Lehmann, Mark Waschke, Thomas Neumann, Anette Daugardt, Thomas Bading
Drehort: Deutschland

Inhaltsangabe - Barbara

Für film Barbara liegt noch keine Filmhandlung vor.

Videos - Trailers

Rezensionen - Barbara

  • critic.de
    Cannes 2017: Nicht nur bei Arnaud Desplechin, auch in seinem eigenen Film spielt Mathieu Amalric einen Regisseur. Das hat natürlich alles Gründe – sehr gute sogar. Das Musikporträt Barbara eröffnet in Cannes die Sektion Un Certain Regard.
    Dass man, wenn man einen Film über das Leben historischer Figuren dreht, zugleich die Bedingungen dieses Films klärt, nimmt im gegenwärtigen biografischen Kino immer schärfere Konturen an. Erst kürzlich war etwa Pablo Larraíns Jackie einer dieser Filme, die sich in einen ständigen und immer neu zu verhandelnden Dialog mit dem originalen Material von und über Jackie Kennedy gesetzt haben. Biografische Arbeiten sind hoch synthetische Prozesse, und mal werden genau diese sichtbar, mal verbergen sie sich. So war das bei Larraín – und so ist es nun auch (wenngleich ganz anders) bei Mathieu Amalric, dessen Film Barbara von der gleichnamigen französischen Sängerin handelt, die in Deutschland wohl vor allem für ihren Chanson „Göttingen“ bekannt sein dürfte. Barbara eröffnet in diesem Jahr die Cannes-Sektion Un Certain Regard – und die Prämisse erinnert zurück an Arnaud Desplechins Ismaels Ghosts, der wiederum den Wettbewerb eröffnete: Erneut spielt Matthieu Amalric einen Filmemacher. Dieses mal allerdings sehr viel weniger exzentrisch als noch bei Desplechin, mit sehr viel mehr Selbstbeherrschung und vor allem mit der Bereitschaft zur Selbstaufgabe.  
    [mehr..]
    Veröffentlicht: 19.05.2017
  • Filme Ring
    Es ist eine erfrischende Herangehensweise, mit der sich der deutsche Regisseur Christian Petzold an das Schicksal einer Frau, die sich nach der Flucht aus der DDR sehnt, wagt. Dabei setzt er vor allem auf ruhige Bilder und Momente, die gerade durch d... [mehr..]
    8 / 10
    Veröffentlicht: 19.03.2012
  • SpielFilm
    Wieder mal ein stilles Drama. Wieder mal die Hoss. Wieder mal Provinz-Tristesse. Ansonsten ist alles anders und besser: Christian Petzolds "Barbara" erzählt mit lakonischem Humor und gemächlichem Tempo die Geschichte einer Ärztin in der DDR, die 1980 einen Ausreiseantrag stellt und zur Strafe aus der Charité in irgendeinem Kaff an der Ostsee abgestellt wird. Dort meidet Barbara (Nina Hoss) jeglichen Kontakt zu Kollegen, während ihr Lover aus dem Westen ihre Flucht vorbereitet. Doch die Stas. [mehr..]
    Veröffentlicht: 08.03.2012
  • Filmstarts
    Christian Petzold ist ohne Frage einer der besten deutschen Kinoregisseure. Ob in TV-Filmen wie „Toter Mann" und „Dreileben - Etwas Besseres als den Tod" oder im Kino mit „Die innere Sicherheit", „Yella" oder „Jerichow", Petzold ist ein Mei... [mehr..]
    9 / 10
    Veröffentlicht: 27.02.2012
Filme mit Darsteller
Nina Hoss | Ronald Zehrfeld | Rainer Bock | Claudia Geisler
Return to Montauk
Phoenix
Baden-Württemberg von oben
A Most Wanted Man
Golden Globes 2018: Nominierungen
Kinoprogramm | Aargau
Aktuelle Filme im Kino