The Purge - Die Säuberung (2013)
The Purge | 85 minuten

The Purge - Die Säuberung
The Purge - Die Säuberung
Science-Fiction
Thriller
Kinostart: 13.06.2013 (Schweiz)
07.08.2013 (Romandie)
02.08.2013 (Tessin)
Regie: James DeMonaco
Drehbuch: James DeMonaco
Darsteller: Lena Headey, Ethan Hawke, Edwin Hodge, Max Burkholder, Tony Oller, Rhys Wakefield, Adelaide Kane, Tom Yi, Alicia Vela-Bailey, John Weselcouch, Dana Bunch, Nathan Clarkson, Tisha French, Tyler Jaye, David Basila

Inhaltsangabe - The Purge - Die Säuberung

In einem Amerika, das von Verbrechen heimgesucht wird und dessen Gefängnisse überfüllt sind, hat die Regierung verordnet, dass jedes Jahr während 12 Stunden jegliche kriminelle Aktivität – einschließlich Mord – legal ist. Die Polizei kann nicht gerufen werden. Krankenhäuser leisten keine Hilfe. In dieser Nacht kontrolliert sich die Gesellschaft selbst, ohne Angst vor Bestrafung. In dieser von Gewalt und einer Epidemie des Verbrechens geplagten Nacht ringt eine Familie mit der Entscheidung, wer sie sind, als ein Fremder an ihre Tür klopft. Als während der jährlichen Abriegelung ein Eindringlich in James Sandins (Ethan Hawke) Haus in einer bewachten Wohnanlage einbricht, beginnt eine Folge von Ereignissen, welche die Familie auseinander zu reißen drohen. Jetzt liegt es an James, seiner Frau Mary (Lena Headey) und ihren Kindern, die Nacht zu überstehen, ohne zu den Monstern zu werden, vor denen sie sich verstecken.

Rezensionen - The Purge - Die Säuberung

  • Filmtipps
    Ganz im Geiste von John Carpenter und George A. Romero kommt dieser dieser preisgünstig produzierte Horrorschocker daher und spuckt die Extraportion Gift und Galle in Richtung der neoliberalen Gesellschafts-Realität unserer Tage. Nevermind [mehr..]
    8 / 10
    Veröffentlicht: 22.06.2013
  • Filmrezension.de
    Nicht nur sauber, sondern rein. Das ist die amerikanische Gesellschaft der nahen Zukunft. Die Arbeitslosigkeit liegt unter einem Prozent, die Kriminalitätsrate auf einem historischen Tief. Und dennoch wünscht der Erfolgsunternehmer James Sandin (Ethan Hawke) seinen Nachbarn nicht nur aus einer Höflichkeits- und Werbefloskel heraus "Eine sichere Nacht". Die, die seine Frau Mary (Lena Headey), Tochter Zoey (Adelaide Kane) und ihren kleinen Bruder Charlie (Max Burkholder) erwartet, ist "ein legales Ventil für die amerikanische Wut". Staatlich instituierte Universalamnestie lädt während "The Purge" zwölf Stunden lang zu Gewalt und Verbrechen – ohne Konsequenzen. [mehr..]
    6 / 10
    Veröffentlicht: 17.06.2013
  • SpielFilm
    "The Purge" stellt die zweite Zusammenarbeit von Darsteller Ethan Hawke und Regisseur James DeMonaco dar. Mit "Das Ende – Assault on Precinct 13" schufen die Beiden vor acht Jahren ein kompromisslos inszeniertes, starkes Remake von John Carpenters gleichnamigen Kult-Klassiker von 1976. Bereits in diesem Film spielte der Survival-Aspekt eine entscheidende Rolle, verschanzte sich in "Das Ende" doch eine Gruppe von Gesetzeshütern in einem kurz vor der Schließung stehenden Polizeirevier, das von. [mehr..]
    Veröffentlicht: 13.06.2013
  • Filmstarts
    James DeMonaco hat Eier – nicht nur präsentiert der Independent-Filmer in seinem zweiten Spielfilm „The Purge – Die Säuberung“ eine äußerst provokante Prämisse (einmal im Jahr sind für zwölf Stunden alle Verbrechen erlaubt), er lässt ... [mehr..]
    4 / 10
    Veröffentlicht: 06.06.2013
  • Videos - Rezensionen

Filme mit Darsteller
Lena Headey | E. Hawke | Edwin Hodge | Rhys Wakefield
Fighting with My Family
Thumper
Kingsglaive: Final Fantasy XV
Pride and Prejudice and Zombies
Die besten Filme des Jahres
Oscars 2018
Kinoprogramm | Aargau
Aktuelle Filme im Kino