Rush - Alles für den Sieg (2013)
Rush | 123 minuten

Rush - Alles für den Sieg
Rush - Alles für den Sieg
Freig. Alter:10/8 J
Emp. Alter:12 J
Action
Biografie
Drama
Kinostart: 10.10.2013 (Schweiz)
26.09.2013 (Romandie)
26.09.2013 (Tessin)
Regie: Ron Howard
Drehbuch: Peter Morgan
Darsteller: Natalie Dormer, Chris Hemsworth, Olivia Wilde, Tom Wlaschiha, Daniel Brühl, Joséphine de La Baume, Lee Asquith-Coe, Jamie Sives, Alexandra Maria Lara, Julian Seager, Pierfrancesco Favino, Christian McKay, Patrick Baladi, Alistair Petrie, Rebecca Ferdinando

Inhaltsangabe - Rush - Alles für den Sieg

Zwei Leben auf der Überholspur: Anfang der 70er Jahre kämpfen die höchst unterschiedlichen Rivalen Niki Lauda (DANIEL BRÜHL) und James Hunt (CHRIS HEMSWORTH) um den Aufstieg in den Rennfahrer-Olymp. Während der disziplinierte Lauda ehrgeizig an seiner Karriere feilt, stürzt sich Naturtalent Hunt ins glamouröse Jetset-Leben. Ihre Rivalitäten tragen sie nicht nur in spektakulären Rennen aus, sondern auch in heftigen Wortgefechten jenseits der Rennbahn. Immer wieder heißt es: Hunt gegen Lauda - der Rockstar und Playboy der Formel 1, verheiratet mit dem erfolgreichsten Model seiner Generation, Suzy Miller (OLIVIA WILDE), gegen den messerscharfen Strategen und Perfektionisten. Bis zum legendären Rennen 1976 am Nürburgring, der gefährlichsten aller Rennstrecken, steht Lauda auf dem ersten Tabellenplatz. Doch auf regennasser Fahrbahn baut er einen dramatischen Crash, seine Frau Marlene (ALEXANDRA MARIA LARA) bangt um sein Leben. Mit schier übermenschlichem Willen kämpft er sich zurück und tritt nur wenige Wochen später zu einem erneuten Showdown mit Hunt in Japan an. Wieder regnet es stark, das Rennen soll abgebrochen werden, doch beide Rivalen liefern sich ein atemberaubendes Duell.

Rezensionen - Rush - Alles für den Sieg

  • Filmtipps
    RUSH ist ein packendes und spannendes Charakterdrama, das wie die Formel 1 von seinen "Fahrern" lebt. Hier die Startaufstellung: auf der Pole-Position Ron Howard mit einer ausgezeichneten Inszenierung. Neben ihm Peter Morgan mit einem herau [mehr..]
    8 / 10
    Veröffentlicht: 24.10.2013
  • Filmkompass
    Anfang der Siebzigerjahre treffen zwei junge Rennfahrer in der Formel 3 aufeinander: Der gutaussehende Brite James Hunt (Chris Hemsworth) ist ein Lebemann, der sich nur zu gerne mit Frauen und Alkohol vergnügt und während dem Rennen kein Risiko scheut, um zum Sieg zu gelangen. Sein österreichisch [mehr..]
    8 / 10
    Veröffentlicht: 10.10.2013
  • Filme Ring
    Man konnte durchaus skeptisch sein, als bekannt wurde, dass Oscarpreisträger Ron Howard die Rivalität von Niki Lauda und James Hunt nach einem Drehbuch von Peter Morgan verfilmen würde. Das Thema in Kombination mit Howards oftmals vorhandenem Hang... [mehr..]
    8 / 10
    Veröffentlicht: 02.10.2013
  • Das Film Feuilleton
    Immer wieder wird in Rush die Tatsache betont, dass der entscheidende Akt der Formel 1 lediglich aus einem Haufen temperamentvoller Männer besteht, die unzählige Male mit mörderisch schnellen Vehikeln im Kreis fahren. Im Grunde ein simples Prinzip und im Kontext von Ron Howards überschaubarem Ad [mehr..]
    Veröffentlicht: 29.09.2013
  • SpielFilm
    "Als Sex noch safe und Autofahren gefährlich war." So wirbt universum film für "Rush – Alles für den Sieg". Diesem Leitmotiv folgend beleuchtet der Film die auf wahren Begebenheiten beruhende Rivalität zwischen den beiden Rennfahrern Niki Lauda (Daniel Brühl) und James Hunt (Chris Hemsworth): [mehr..]
    Veröffentlicht: 03.09.2013
  • Filmstarts
    Kurz vor der Jahrtausendwende träumte Action-Ikone Sylvester Stallone von „seinem großen Motorsportfilm“: Jahrelang tigerte er vielbeobachtet durch die Boxengassen der Formel 1, der unbestrittenen Königsklasse dieses Spektakel-Sports, und sch [mehr..]
    9 / 10
    Veröffentlicht: 03.09.2013
  • Film Herum
    Ich lehne mich wohl nicht zu weit aus dem Fenster, wenn ich folgendes behaupte: Niki Lauda kennt jeder, aber keiner so wirklich. Mehrere Jahre dieses Ausnahme-Rennfahrers werden uns in “Rush – Alles für den Sieg” näher gebracht, verständlicherweise mitsamt dem Ereignis, das ihm zu dem Mann machte, den man heute kennt und erkennt. Und so fiebert man regelrecht auf die Umsetzung des Unfalls am Nürburgring hin, nur um zu erkennen, dass dieser nicht im Mittelpunkt des Geschehens st [mehr..]
    10 / 10
    Veröffentlicht: 00.00.0000
  • Videos - Rezensionen

Filmpreise

Filme mit Darsteller
Natalie Dormer | Chris Hemsworth | Olivia Wilde | Tom Wlaschiha
In Darkness
And the Winner Isn't
The Forest
The Hunger Games: Mockingjay - Part 2
Golden Globes 2018: Nominierungen
Kinoprogramm | Aargau
Aktuelle Filme im Kino